Beim letzten Reiseberichte waren wir noch am Meer von Antibes  heute nehme ich Euch mit zu dem provencalischen Markt des "Cours Massena" in Antibes. Man muss diesen einfach besuchen, der Markt hat für Euch auch jeden Tag (ausser Montags) von 07.00 - 13.00 Uhr geöffnet. Der Markt ist einer der berühmesten an der Cote d'Azure und das hat er auf jedenfall auch verdient. Er befindet sich in perfekter Lage in einer malerischen kleinen Straße gelegen, zirka 15. Minuten vom Bahnhof entfernt.

Angeboten werden Obst und Gemüse, Wurstwaren, Käse, Meeresfrüchte, Backwaren, Süßigkeiten, Seife etc. alles aus regionaler Herkunft. Eintauchen, riechen, sehen und die Frische der Produkte einfach nur geniessen ... ach und nicht vergessen das handeln, was auch hier in Südfrankreich immer noch selbstverständlich ist.

Antibes
Gewürze so weit das Auge reicht


Antibes
Bohnen so wie ich Sie bisher auch nicht kannte

Antibes
Fisch, Fisch, Fisch

Antibes
Diese landeten später im Topf

Hier musste ich selbst erst nachfragen ... es ist Wurst

Einfach nur herrlich das hektische Treiben und Feilschen zu beobachten! Wo sonst wenn nicht hier kann man den für Südfrankreich typisch rauhen, aber dennoch sehr netten freundlichen Umgangston live erleben.