Ich öffne meine Augen und mich empfängt der Sonnenschein in Meran, he he ich liege in meinem Bett im City Hotel und ich kann es alles nicht so richtig glauben, hallo Sonne, die Berge die mich hier begrüssen. Ich weiss nur, es ist so so vollgepackt mit HACH Gefühl das man gar nicht mehr weg möchte.

Nach einem leckeren Frühstück im City Hotel warten zwischen meiner Fotostory #CHMeranoInPics meine Jogging Schuhe, den ich hatte mir heute vorgenommen die Route "An der Passer" mit sportlichen Schritten zu erkunden ... eine Running Route einlegen um der Seele und den Körper etwas gutes zu tun, so einfach mal los starten.

City Hotel Meran
Was benötigt man mehr beim erwachen ...


Mein Start - und Zielpunkt ist auch bei dieser Route das City Hotel mit diesem ersten Blick von der Museumsbrücke aus, zirka 5 Minuten vom City Hotel entfernt beginne ich meiner Jogging Route. Bis zum Sissipark sind es mit flotten Schritten zirka 5 Minuten ---> diese ist der Startpunkt der "Passer Route".
Meran in Südtirol

Im Schatten des Runningparcours gegen die Flussrichtung bis zur Gilfschlucht sind es weitere 5 Minuten, ehe ich die Bücke "Steinerner Steg" überquere. Die Sonne begleitet mich mit den Schattenspielen, hach es ist einfach nur Genuss pur.

Meran in Südtirol

Damit Frau sich nicht verrennt befinden sich an der Strecke immer wieder Hinweisschilder ... die Strecke ist nun leicht im Anstieg, was aber kein Problem darstellt. Der Boden ist wirklich toll zum laufen und ebenso geeignet natürlich auch für Radfahrer und Spaziergänger.

Meran in Südtirol

Meran in Südtirol

Nach zirka 4 km erreiche ich den Fischteich, ein Ruheoase und Ausflugsort in der Umgebung von Meran. Es befinden sich Bänke und eine kleine Hütte in der Nähe, durchaus auch geeignet für ein Picknick ... es ist einfach nur herrlich.

Meran in Südtirol

Meine Strecke führt mich nun immer weiter geradeaus, ich weiss nur nicht wo ich hinschauen soll. Wow hier sind die Berge, dann begrüssen mich wieder die Apfelplantagen die mich auf der gesamten Strecke begleiten.

Meran in Südtirol


Meran in Südtirol

Links von mir rauscht die Passer, das Wasser ist wirklich sehr sehr klar und lädt ein sich eine frische Abkühlung zu nehmen. Dabei fällt mir auf, dass hier viele Radfahrer unterwegs sind die die Passer als "Strandbad" nutzen ... also das nächste Mal die Badebekleidung mit einpacken zur Abkühlung. 

Meran in Südtirol



Nach cirka 9,00 km und 1 1/2 Stunden habe ich mein Ziel erreicht ... und ich bin mehr wie begeistert.
Genau auf den Wanderweg 10B jogge ich die Strecke nun aber in die andere Richtung von Meran zurück ... und ich geniesse es nun mit etwas langsameren Tempo.


Blick berührt Einblicke ... Sport treiben mit Tiefgang und Ausblicke, so kann man diese Strecke eigentlich nur bezeichnen, kreuz und quer von Meran in die Natur mit HACH Gefühl. Raus vom City Hotel – rein in die Natur.

Mehr Fotos der gemeinsamen Fotostory #CHMeranoInPics findet ihr hier in meinem Instagram Stream "Komm mit nach Meran und ins City Hotel per Instagram", denn reisen per Instagram macht Laune und wir können alle zu hause gebliebenen immer ein Stückchen Reisen von unterwegs aus schenken.



Ein besonderer Dank an Nikon Deutschland für die Möglichkeit das ich die neue D7100 während meiner Fotostory auf Herz und Niere testen darf und ich bin begeistert von den Fotos und der Kamera.

Die Fotostory #CHMeranoInPics geht natürlich weiter, gemeinsam mit dem City Hotel konnte ich in Meran soviel entdecken. Also bleibt dran, bei den Reiseberichten + Instagram + Twitter + Facebook.