Bereits vor 4 Wochen war ich schon einmal in Meran und mich hatte dieses HACH Gefühl gepackt, nun bin ich nochmals im City Hotel in Meran und gemeinsam mit dem City Hotel starten wir die Fotostory #CHMeranoInPics. Ich krieche mit meinen Kameras in alle Winkeln und Ecken und ich möchte Meran als Jogger und Skater erkunden, geht das ... und ich sage Euch wunderbar.

Nach einem gestrigen wunderbaren Abendessen in der Tapas Bar des City Hotels machte ich mich heute morgen auf, die erste Jogging Route zu testen. Die "Gilfurd" Runde ist auch im Hochsommer zu laufen, den der Schatten und die Kühle die uns vom Bach immer begleitet hält uns beim joggen fit. Auf einer Länge von zirka 1,8 km auch gut zu jeder Tageszeit zu laufen.

Gestartet bin ich direkt vom City Hotel aus, was ja den absoluten Vorteil hat, es liegt mitten im Zentrum und alles ist fussläufig zu erreichen.

Entlang der Meinhardstr. wo ich dann gleich in die Otto - Huber - Str. abbiege, wo mich dieser Blick auf Meran empfängt.



Ein kurzer Blick nach links, ehe ich in die Passerpromenade weiter laufe.




Immer entlang der Passer muss man das joggen immer kurz unterbrechen, die Natur ist einfach zu schön die einem in Meran so neben den joggen geboten wird.




Auf der Promenade geht es im schattenigen Sonnenlicht immer weiter in Richtung der Winterpromenade.


Durch die schattigen Wege ist es sehr angenehm zu laufen, man kommt kaum ins schwitzen. Es ist ein Jogging Erlebnis was einen Hang Romantik-Natur-Genuss bietet.

Rechts ein Blick auf die Brücke "Steinerner Weg" und ich befinde mich auf dem Lyrikpfad. Auf jeder Bank an der ich vorbei laufe, befinden sich Sprüche. Also nicht nur setzen, sondern auch lesen.




Angekommen an der Gilf, wo die Passer mit mächtiger Kraft Ihren Weg nach Meran sucht. Die Hälfte der Strecke ist erreicht. Der Rückweg führt mich nun durch den Sommergarten, also genau die andere gegenüber liegende Seite der Passer.




Nochmals die Passerprommenade entlang, wo man einfach nicht weiss ob man nach links oder rechts schauen soll. Bis zur Postbrücke und dann befindet man sich wieder auf der Passerpromenade.




Mein Start- und Zielpunkt ist das City Hotel wo mich bereits ein leckerer Drink an der Bar wartet.

Hier die "Gilfrunde" noch als Google Maps, so könnt Ihr bei Eurem nächsten Besuch gleich los joggen.


Größere Kartenansicht

Also meine Top Empfehlung für diese Runde und zusätzlich ja es macht sehr viel Spass im Zentrum von Meran zu joggen. Also packt Eure Laufschuhe ein und los gehts mit joggen im Zentrum von Meran. 

Mehr Fotos der gemeinsamen Fotostory #CHMeranoInPics findet ihr hier in meinem Instagram Stream "Komm mit nach Meran und ins City Hotel per Instagram", denn reisen per Instagram macht Laune und wir können alle zu hause gebliebenen immer ein Stückchen Reisen von unterwegs aus schenken.



Die Fotostory #CHMeranoInPics geht natürlich weiter, das City Hotel hat noch einige Überraschungen parat, die es noch alle zu entdecken gibt. Also bleibt dran, bei Instagram + Twitter + Facebook.

Ein besonderer Dank an Nikon Deutschland für die Möglichkeit das ich die neue D7100 während meiner Fotostory auf Herz und Niere testen darf und ich bin begeistert von den Fotos und der Kamera.