Wenn Dich frühmorgens der Raureif im Hotel Landhaus Blumengarten küsst

Wenn Dich frühmorgens der Raureif begrüsst, die Sonne sich ihren Weg über den Teutoburger Wald sucht, die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht und Du dies als Hotel Gast mitten in der Natur erleben kannst. Es ist die Zeit für Träume, Zeit für die Natur, Zeit für Genuss und Zeit für einander.

Ich halte inne und bin gleichzeitig auf der Suche nach dem Frühling im #HotelBlumengarten. Irgendwo in Leopoldstal, im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge mache ich mich gestern morgen auf die Suche nach den Frühling. Genau in diesem Traum von purer ursprünglicher Landschaft befindet sich das Hotel Landhaus Blumengarten wo man die Natur spüren soll, wo ein Blütenmeer, Wiesen und Wälder vor der Tür des Teutoburger Wald auf mich warten.

Verträumt im Raureif

Im ersten Sonnenlicht wenn Leopoldstal erwacht

Beim Blick aus dem Frühstücksraum empfängt mich das erste Sonnenlicht und ein verzauberter Garten, der im Taureif und der Stille eine magische Atmosphäre austrahlt und wo man eigentlich den Wunsch hat das Frühstück nach draussen zu verlagern. Bei gerade 3 Grad Aussentemperatur habe ich es aber dann sein gelassen. 

Stille und Ruhe im Garten 

Hier werden die Gäste in spätestens 2 Wochen die leckeren Torten und Kuchen geniessen 

Man kann hier wirklich der Natur beim wachsen zu sehen und dabei den leckeren Kaffee geniessen

Alles duftet nach Frühling und Blumen, der parkähnliche Garten mit Teichanlage, Caféterrasse und Liegewiese lädt förmlich ein sich hier nieder und verwöhnen zu lassen, auch bei den noch frischen Temperaturen ist es hier im Hotel "Landhaus Blumengarten" wie ein ankommen auf einer kleinen Insel … die Naturinsel im Teutoburger Wald. 

Es ist 07.00 Ihr und an mir kommen die ersten Gäste mit Ihren Hunden vorbei, dies ist nämlich Programm im Hotel "Landhaus Blumengarten" - herzlich willkommen mit ihren besten Freunden, Urlaub mit Vierbeiner

Hundewiese des Landhauses Blumengarten im stillen wunderschönen Raureif

Innerhalb von wenigen Minuten lichtet die Sonne den letzten Nebel auf der Wiese

Was für ein Urlaub es auch im Landhaus Blumengarten sein soll, Herrn Mikus und seine Frau vereint eines mit Ihrem Hotel: die Liebe zum Leben auf dem Land, zu Ihrem Landhotel, die Naturschätze vor ihrer Haustür (dem Teutoburger Wald). Die sich hier ein Blumenparadies geschaffen haben und Ihre Gäste mit viele Liebe und Aufmerksamkeit empfangen. Dabei Ihre Gäste mit hausgemachte Spezialitäten, ein Wildbrett und frische hausgebackene Kuchen und Torten verwöhnen.

Ein letzter Blick vom Landhaus Blumengarten aus zeigt mir nochmals in welchen Schönheit der Gast hier sein Frühstück und natürlich seinen Urlaub geniessen kann … und ich kann mich gar nicht satt sehen. 

Wer in diesen Traum von Natur im Teutoburger Wald gerne vorbei schauen möchte: 

Landhaus Blumengarten
Inh. Ralf Mikus
Bangern 17 + 20
32805 Horn - Bad Meinberg
Telefon: 05234 / 3186
Telefax: 05234 / 820 420
Wenn Du auch in Zukunft meine Reiseerlebnisse lesen möchtest und dabei die Fotos geniessen möchtest, kannst Du über den RSS-Feed, Facebook, Twitter, InstagramGoogle+ oder Pinterest auf dem Laufenden bleiben.

Kommentare:

  1. Aber so was von herrlich, ich war schon öfter in der Ecke unterwegs und ich kann es nur bestätigen das Landhaus Blumengarten ist wirklich eine Oase und nach einen Fahrradausflug die leckeren Torten zu geniessen.
    Danke sagt Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Danke Marina … der Frühling und das Landhaus Blumengarten wartet ja bereits.

      Löschen
  2. Schöne Eindrücke, die du hier teilst! Mir war es bis jetzt leider noch nicht vergönnt, solche schönen Morgennebelfotos zu machen ;)

    Grüße
    Christian

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Momente … leider hat man oft zuwenig Zeit genau diese einzufangen. Das Landhaus Blumengarten kann ich jeden der hier im Teutoburger Wald seinen Urlaub verbringen möchte nur empfehlen, dass schöne ist vor allen das man das als Gast mit seinem vierbeinigen Freund sehr gerne gesehen ist.
    Danke für diese tollen Momente.
    LG sendet Heidrun aus Lage

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Momentaufnahmen! Ich liebe ja sowieso Fotos im Nebel, bin allerdings meistens zu faul früh morgens aufzustehen. Da hat man im Herbst natürlich mehr Glück - auch am späteren Tag. :-)

    Herzlich,
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Detaillierte Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.